Aktiv

Winter

Sommer

Winter- und Skiurlaub im Vinschgau

Skifahren, Langlaufen, Tourengehen, Rodeln, Schneeschuhwandern oder doch lieber Snowkiten? Der Winter präsentiert sich im oberen Vinschgau genauso vielfältig wie die Landschaft selbst! Ob Sie nun auf leisen Sohlen durch glitzernden Pulverschnee wandern möchten, hoch hinaus beim Skitouring wollen, die herrliche Winterlandschaft beim Langlaufen erkunden oder erholsame Skiferien im Vinschgau verbringen möchten: Das gesamte Dreiländereck ist das ideale Domizil für den erlebnisreichen Ski- und Winterurlaub in Südtirol!

Aktivurlaub im Winter in der Ferienregion Reschenpass

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene: Beim Skiurlaub in der Ferienregion Reschenpass ist für jeden das richtige Angebot dabei! Die drei Skigebiete Haideralm, Schöneben und Nauders mit insgesamt 120 Pistenkilometern, warten nur darauf von Ihnen endeckt zu werden - und das alles mit nur einem einzigen Skipass! Beim Skifahren, Snowboarden oder Freeriden kommt hier garantiert jeder Winterfan auf seine Kosten. 

Auch die Anhänger des Nordischen Skisports kommen im Obervinschgau nicht zu kurz, denn auch den Langläufern bietet das Hochplateau am Reschen- und Haidersee optimale Bedingungen. An die 45 Kilometer Loipen führen durch sonnige Felder und lichte Wälder. Sehr beliebt ist die Dreiländerloipe, welche sogar bis nach Nauders in Österreich reicht oder auch die schneesichere und 15 km lange Weißkugelloipe in Langtaufers, welche durch eine einzigartige Naturlandschaft führt. 

Wem das alles zu langweilig ist, der kann seine Grenzen beim Snowkiten auf dem Reschensee austesten! In den angebotenen Anfängerkursen wird einem der beliebte Trendsport näher gebracht. 

Sie sehen - die Aktivmöglichkeiten im Winter sind am Reschenpass nahezu grenzenlos!


Suedtirol, Vinschgau, Ortlergebiet, Sulden, Kanzel, Aussicht, Or

Bike- und Wanderurlaub im Vinschgau

Egal ob Wandern, Biken oder verschiedene Trendsportarten: Der Vinschgau ist das ideale Urlaubsziel für Naturfreunde und Sportfans! Das Dreiländereck bietet unzählige Möglichkeiten zum Wandern und Berge erkunden. So liegen zum Beispiel die Wandergebiete Haideralm, Schöneben am Reschen, Nauders am Reschenpass oder das naturbelassene Langtauferer Tal, nicht weit für eine Wanderung oder Bergtour entfernt und können teilweise einfach und bequem mit neuen Seilbahnen und Aufstiegsanlagen erreicht werden. 200 km an markierten Wanderwegen bieten für jeden Anspruch das richtige Angebot! 

Aktivurlaub im Naturparadies Obervinschgau

Während die Bergwelt rund um St. Valentin zu erlebnisreichen Wanderungen oder anspruchsvollen Bergtouren einlädt, eignet sich der Talkessel für genussvolle Radausflüge oder gemütliche Spaziergänge. Zahlreiche Trails hingegen sorgen für actionreichen Bikespass im hochalpinen Gelände. Auf einem Streckennetz von rund 350 km gut ausgeschilderten Radwegen, können Sie die bunte Naturlandschaft des oberen Vinschgau an der Grenze zu Österreich und der Schweiz endecken.

Auch wer sportliche Herausforderungen und Action sucht, kommt im Obervinschgau nicht zu kurz, denn beim Kiten, Snowkiten, Segeln oder Paragleiten, schlagen die Herzen von Outdoor-Freaks höher! Wer es gemütlicher mag, der ist beim Fischen gut aufgehoben oder der dreht mit dem Ausflugsschiff MS Hubertus eine Erkundungstour auf dem Reschensee. Natürlich können die türkisfarbenen Seen Reschensee und Haidersee auch ohne große Anstrengung zu Fuß umrundet werden.

Wer seinen Sommerurlaub im Vinschgau verbringt, dem wird mit Sicherheit nicht langweilig!